• "Sehr empfehlenswert!"
    Jeanette M.-L., Gesundheits- u. Krankenpflegerin
  • "Eine sehr gut strukturierte Ausbildung. Top Dozent!"
    Olga D., Personalleiterin

  • "Theoretisch fundiert - praxisorientiert!"
    Sabine D., Studienberaterin

  • "...allen zu empfehlen, die sich für das spannende Thema 'Psyche verstehen' interessieren..."
    Cornelia B., Diplom-Betriebswirtin

Berufsbild

Die medizinische Versorgungssituation ist in Deutschland selbst nach Renovierung des Psychotherapeutengesetzes noch so gestaltet, dass lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie (mehrere Monate) eher die Regel als die Ausnahme sind. Trotzdem wünschen sich viele Betroffene natürlich eine zeitnahe Versorgung oder suchen nach alternativen Behandlungsansätzen.

Als Heilpraktiker für Psychotherapie sind sie zur Durchführung von Psychotherapien berechtigt und frei, welche Klientel sie behandeln oder mit welchen Methoden sie arbeiten möchten. Selbstverständlich bietet es sich an, ein Arbeitsmodell zu wählen, welches aktuelle Entwicklungen mit einbezieht und gleichzeitig auf ihre persönlichen Stärken aufbaut. Unsere Ausbildung biete Ihnen viele Anregungen und Möglichkeiten sich hierüber klar zu werden.

Rechtliche Bedingungen

Um in Deutschland psychotherapeutisch arbeiten zu dürfen bedarf es grundsätzlich eines universitären Studiums (v.a. Humanmedizin/Psychologie). Zusätzlich besteht die Zulassungsmöglichkeit zur Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz (HPG). Hierfür müssen sie die staatliche Überprüfung (schriftlich und mündlich) beim zuständigen Gesundheitsamt absolvieren.

Als Heilpraktiker für Psychotherapie sind sie nun berechtigt psychische Erkrankungen zu diagnostizieren und zu therapieren. Sie haben die Zulassung freiberuflich oder selbständig im Rahmen der „freien Psychotherapie“ zu arbeiten.

„Freie Psychotherapie“ bedeutet, dass sie in ihrer Arbeit nicht durch Vorgaben der Krankenkassen eingeschränkt sind. Es liegt als an ihnen welchen Arbeitsschwerpunkt, welchen Therapieansatz und welches Honorar sie wählen. Die Zulassung zum Heilpraktiker für Psychotherapie bietet ihnen somit die Chance ein Arbeitsmodell zu konzipieren, das optimal ihren Fähigkeiten und Interessen entspricht.

KONTAKT
Bild

VHS AUGSBURG
Anmeldung & Kontakt

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg
   0821-50265-0
   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

VHS NEUBURG
Anmeldung & Kontakt

Franziskanerstr. B 200
86633 Neuburg a. d. Donau
   08431-9119
   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Häufige Fragen zu Ausbildung und Orga bekommen Sie in unsere "FAQ"-Section.

FAQs

Ihre Fragen könne Sie auch gerne per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! richten.

Alle wichtigen Informationen gibt es zum Download im pdf-format

VHS Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Tel.: 0821-50265-0
Fax: 0821-50265-19

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web  : http://www.vhs-augsburg.de/

VHS Neuburg

Franziskanerstr. B 200
86633 Neuburg a. d. Donau

Tel.: 08431-9119
Fax: 08431-7928

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web  : http://www.vhsneuburg.de/

 VHS Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Tel.: 0821-50265-0
Fax: 0821-50265-19

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web  : http://www.vhs-augsburg.de/

 VHS Neuburg

Franziskanerstr. B 200
86633 Neuburg a. d. Donau

Tel.: 08431-9119
Fax: 08431-7928

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web  : http://www.vhsneuburg.de/